Helen Garner

Auch ein Buch in welchem es um eine Krankheit geht. Und zwar den Krebs. Aber dieser spielt keinenfalls die Hauptrolle, sondern die Beziehung der 2 Frauen. Die eine, die krank ist, und die andere die ihr ein Zuhause auf Zeit bietet. Ein zartes und sehr einfühlsames Buch. Ich mochte es sehr. Und ich wünsche uns allen das Wir solche Freunde haben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: