Da ist er wieder der Tod

Schon wieder einer von den Schönen und Begabten gestorben. Viel viel zu Jung.

Wolfgang Herrndorf als Autor von Tschick bekannt, was ich schon x mal in der Hand hatte, aber leider nie die 10 € dafür.

Mann. Sein Blog ist echt krass. Und es ist so merkwürdig das Ende dort lesen zu können, obwohl er es nicht mehr reinschreiben konnte…oder hat er es gebloggt bevor er es getan hat? Ich versteh das mit dem Selbstmord total.

Guter Artikel hier: Neues Deutschland/von Sarah Liebigt

Sein Blog: Hier Start 2010

Ob er jetzt den Jakob Ajourni trifft? Bestimmt. Ich glaub die würden sich gut verstehn, bestimmt auch mit Herrn Schlingensief. Is schon komisch das all diese talentierten Menschen so früh gehen müssen und vorallem vorher so krank waren. Woran liegt denn das? Sie haben doch alle Ihr Mittel des Ausdrucks gefunden?

Ps.: Nachtrag – Heute (3.9.)Tschik im Hausflur gefunden. Das Leben is manchmal echt schräg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Follow reingelesen on WordPress.com

© 2011 – 2018

Blogstatistik

  • 29,306 Treffer
%d Bloggern gefällt das: