Jahresübergangslektüre

Das mit dem lesen ist in letzter Zeit nicht so geordnet. Eine leichte Flaute kommt auch dazu, sprich ich mag mich grad nicht so recht auf ein Buch einlassen was mich reinzieht, weil ich so mit meinen eigenen Geschichten beschäftigt bin das es mich zu sehr ablenken würde. Die geplante Winterlektüre habe ich auch noch nicht in die Hand genommen, außer den Trafikanten, der auch schon weiter gewandert ist.

In letzter Zeit habe ich vornehmlich Rezepte gelesen und die Tageszeitung – ein Probeabo. Die Rauhnachtbücher (2 davon neu geschenkt zu Weihnachten), ein Elfenbuch und hier und da mal kurz quer gelesen.

DSC04598

Das Buch in der Mitte ist ganz dünn und begleitet mich seit einigen Jahren durch die Rauhnächte, es reicht vollkommen aus, denn ich schaffe eigentlich nie alles zu machen. Es hat einen Leitfaden für jeden Tag bzw jede Nacht, welches Thema und immer einen Vorschlag für eine Übung bzw eine Meditation.

Das Buch rechts informiert mehr über die ganzen Dinge drumrum. Es gibt Orakelanleitungen (z.B. Herstellung von eigenen Sets) und auch Rezepte wie das für ein Neujahrsbrot. Erzählt über Frau Holle aber auch über das Visualisieren und Affirmationen – alles in allem eine hübsche Ergänzung. Nett gestaltet. Mir fehlt aber ein bisschen eine Ordnung, obwohl es eigentlich ein Inhaltsverzeichnis gibt, aber das liegt vielleicht daran das alle Themen recht kurz behandelt werden, das Buch hat auch nur 158 Seiten.

Und auch das Buch ganz links erzählt einfach von den Bräuchen und Ritualen und bringt am Ende eine Kurzanleitung für jeden Tag eine Seite lang. Es ist fest gebunden und hat 125 Seiten.

Jedes der 3 Bücher ist für sich genommen ein guter Begleiter durch die Rauhnächte, mit Zusatzinfos und Geschichten – wobei ich hier immer etwas Zweifel hege das sich Rituale ja doch oft genauso unterscheiden wie die Bräuche, je nach Landstrich. Im Grunde steht in den Büchern sehr viel ähnliches aber auch in jedem etwas „neues“ bzw. ergänzendes.

Kann Sie alle 3 empfehlen.

Das Elfenbuch ist mir ganz zufällig in der Bücherei über den Weg gelaufen.

DSC04599Es ist für das Thema wirklich ziemlich dick. Und entsprechend ausführlich wird geschrieben. Die Elfen, Feen und sonstige „magische“ gestalten aus unseren Breitengraden in den verschiedenen Ländern werden vorgestellt, mit sehr vielen Märchen und Geschichten. Beschreibungen und „Tatsachenberichten“. Wie ich finde sehr gelungen. Mir ist es ein bisschen zu ausschweifend, aber ich überblätter dann einfach ein bisschen, bin noch nicht ganz bei der Hälfte.

Ganz besonders hat mir das Kapitel zu Frau Holle und den Perchten gefallen, was mich dann auch wirklich dazu gebracht eben jetzt in den Rauhnächten das spinnen nicht zu probieren.

bis später 😉

Advertisements

6 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Sarah Maria
    Jan 08, 2015 @ 13:48:37

    Ich musste (um ehrlich zu sein) grad erstmal googeln, was die Rauhnächte überhaupt sind. Habe davon noch nie zuvor gehört – und bin jetzt wieder Mal eine Runde klüger. 😉

    Liebe Grüße,
    Sarah Maria

    Antwort

    • madameflamusse
      Jan 08, 2015 @ 13:55:54

      Cool, so was verbreite ich gerne, in dieser Hinsicht bin ich Traditionalistin. Auf meinem Wolleblog hatte ich um die Feiertage rum auch was dazu geschrieben. Nächstes Jahr gibt es einen Onlinekurs ;-D (ist so eines meiner Ziele)
      Gutes neues für DICH 🙂

      Antwort

  2. Xeniana
    Jan 05, 2015 @ 15:31:11

    Das linke und das rechte Buch habe ich auch:) LG Xeniana

    Antwort

  3. Annette
    Jan 05, 2015 @ 12:01:20

    Glückwunsch für den Liebster Award und ein gutes neues Jahr 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow reingelesen on WordPress.com
© 2014 - 2016

Blogstatistik

  • 24,202 Treffer
%d Bloggern gefällt das: