Minathon Aufgabe 1 und 2

Ja, genau. Richtig gelesen. Zum Bücher lesen gibts noch Aufgaben.

Aufgabe 1:

Wie gestaltet Ihr Euren Lesemarathon? Wo lest Ihr? Trinkt Ihr dazu? Eßt Ihr dabei? Wenn ja was!? Habt Ihr Kerzen an? Hört Ihr Musik dabei? Das alles will ich von Euch wissen! Und Ihr dürft auch gerne Photos dazu hochladen!

Aufgabe 2:

Bastle ein Lesezeichen: wird gemacht 😉

Übrigens kann jederzeit noch eingestiegen werden. Der Lesemarathon geht bis Montag Abends – hier gehts lang falls Du dabei sein willst

*

Dabei sind bisher noch:

Bisherige Teilnehmerinnen:

Kathy von Lalapeja / Kathys Blog, Hikari von katnissdean, herbstblatt101 von lese-leuchtturm, readingMarry von Marry’s Bücherblog, Ninespo vom blog ninespo, seitenrausch von seitenkuss

*

so und Jetzt zu Aufgabe 1:

so war das heute Mittag mit dem Imbiss

Wenn ich lese hab DSC05163ich es gerne still. Musik höre ich eh nur selten, denn auch dafür habe ich gern Aufmerksamkeit nur manchmal so bei Hausarbeiten oder bei langen Fahrten höre ich Musik zur Begleitung. Essen versuch eich eher nach und vor dem lesen zu platzieren – genau wg. den Krümmeln und so, aber manchmal vergesse ich auch das ich das so mache. Trinken vergesse ich leider oft, aber ich geb mir Mühe 😉 Kerzen hab ich manchmal Abends an, zum lesen aber eigentlich lieber die Leselampe. Meine Hauptleseplätze sind mein Bett und die Badewanne. Hin- und wieder ein Outdoorplatz, selten das Sofa, oft der Platz zwischen Ofen und PC. Und in unzähligen Momenten der Ort wo ich grade stehe und mir Buchstaben entgegen kommen. also ich kann mich auch beim Altpapier festlesen wenn ich nicht aufpasse, das is irgendsone magische Anziehung 😀

Und hier gings dann weiter:

DSC05165

Nach dem Kaffee hab ich dann den Paul Austers mit in die Badewanne genommen zu einem Entspannungsbad. Hat mich vom ersten Satz an gepackt das Buch – so solls sein, oder zumindest ist es schön wenn es so ist ❤

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Mina
    Mai 23, 2015 @ 15:38:18

    Huhu!
    Toller Beitrag!
    Ach ja…in der Wanne habe ich auch immer gerne gelesen. Das einzige, auf das ich in unserem Traumhäuschen verzichten musste…tschnüff…

    Bin gespannt auf Dein Lesezeichen! *freu*

    Das Buch von Paul Auster kenne ich nur vom Erzählen. Schreibst Du ne Rezi zu?
    Knuffz,
    Mina

    Antwort

    • madameflamusse
      Mai 23, 2015 @ 15:53:38

      Na klar, mache ich..allerdings frag ich mich grade ob ich überhaupt 1 Buch fertig bekomme, haha..ich hab zwar ne Wanne, aber mit badeofen – sprich es dauert 3h bis man heißes Wasser hat und Duschen geht gar nich…das wäre auch mal schön…aber ja ich genieße die Bäder sehr – vielleicht könnt Ihr Euch ja eine bauen? Lieben Dank, und für das Lesezeichen hab ich natürlich wieder mehrere Einfälle, hach immer diese Entscheidungen. Knuddelz, till läter

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow reingelesen on WordPress.com
Und nun noch das obligatorische Treppenbild #houseofsmallwonderberlin #wendeltreppe #style #innenarchitektur Unser Essen #houseofsmallwonderberlin sehr interessant, bei beiden gab es Reis dazu. Das erste ist das #Soboro_Don und das zweite das #Okinawan_Taco_Rice zu 10 und 11 € - was wir nicht so rausbekommen war, wo das Taco war. Das Soboro war ein echtes #Geschmackserlebnis #fusioncooking #fusionKüche das Ei war süßlich und der rote Ingwer klasse - bisschen mehr Spinat statt Ei wäre schön gewesen, denn am Ende wär's doch arg süßlich. Ich würde es aber sofort wieder nehmen, einfach toll komponiert. Allerdings möchte ich nächstes mal auch sehr gern die Onigirikombi probieren Jetzt hab ich es auch ins #houseofsmallwonderberlin geschafft, das hab ich mir schon lange gewünscht, und es war aufjedenfall ein #Erlebnis. Wir hatten bisschen Schwierigkeiten mit der Bahn und sind grade noch 10 min vor Bestellschluss angekommen. Puuuh. Die Straße ist beim FriedrichStadtPalast. Ich war eingeladen und habe es sehr genossen. Es ist so schön dort das ich am liebsten gleich eingezogen wäre. Phänomenals ausgestattet mit DRM Blick für Details. Selten so schöne. Räume gesehen. #inneneinrichtung #innenausstattung #restaurant die Bilder sind leider alle verschwommen, es war ein grauer Regentag #berlin #gutessen #fusioncooking #ontheway #back #Home #berlinbesuch #abendlicht #abendlicht in #berlin #light #evening #aftertherain #aufdemweg #nachhause, zum #flixbus OMG heute war ein Fink IN der Whg als ich wiederkam, da zwischen den Blumentoepfen, man sieht noch ein kleines Scheisshäufchen. Beim zweiten Versuch könnte ich ein einfangen. Hätte ganz schön zu tun ihn festzuhalten. Wirklich kräftig die kleinen gefiederten Freunde. Was für ne Aufregung. Hab's dann geschafft ihn rauszulassen und bin so froh das der Kater ihm nix getan hat. Wüste ja zugern wie er reingekommen ist und wie lang er da war.
© 2014 - 2016

Blogstatistik

  • 21,506 Treffer
%d Bloggern gefällt das: