Die langen Schatten unserer Ahnen

Hier habe ich einen spannenden Artikel zum Buch „Oh meine Ahnen“ gefunden, was ich fett auf meiner Wunschliste stehen habe und was ich mir wohl nächste Woche selbst schenken werde. Hatte es aus der Bücherei, aber es war so Gehaltvoll das es ohne anstreichen nicht geht. 😀

Scherben sammeln

Dass wir von unseren Vorfahren die Augenfarbe oder die Lockepracht, manchmal sogar Vorlieben oder Anlagen für bestimmte Krankheiten erben, ist bekannt. Was ist aber mit weniger den sichtbaren, subtileren Dingen, wie schrecklichen Erlebnissen, verdeckten Loyalitäten oder Familiengeheimnissen, über die nicht gesprochen werden darf? Wie wirken sich Traumata der früheren Generationen auf unser jetziges Leben aus? Welche von ihren Erinnerungen tragen wir weiter?

Die Psychoanalytikerin Anne Ancelin Schützenberger, die 1919 in Moskau geboren und schon als kleines Mädchen mit ihrer Familie nach Frankreich ausgewandert ist hat einen Bestseller geschrieben (mit 84 Jahren…). Er heißt „Oh, meine Ahnen!“, Wie das Leben unserer Vorfahren in uns wiederkehrt.

Darin vertritt sie die These, dass wir nicht nur äußere Merkmale von unseren Vorfahren übernehmen, sondern auch Traumata, verdeckte Loyalitäten oder sogar bestimmte Jahrestage, an denen sich Ereignisse häufen. Es sind „ständig wiederkehrende Lebens- oder Krankheitsmuster im Sinne posttraumatischer Stressreaktionen, die von Generation zu Generation weitergegeben…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.103 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow reingelesen on WordPress.com
Pleite aber 3 neue Mitbewohner, #pflanzenliebe #sukkulenten #grüneliebe Ein Stück Stoff, #Leinengemisch, von meiner #Lieblingshose, die leider kaputt ist #nahaufnahme Quarkteigbatzen mit Pudding und Erdbeeren, statt Kuchen #süßes #yammi #foodstuff #lecker #zumkaffee #nachdemmittagsschlaf Yenidze - ehemalige Zigarettenfabrik, #Dresden, #Elbe - der moderne Bau ist ein Kongresszentrum Mein magerer MittsommerStrauß, war alles gemäht an der Elbe, hübsch isser trotzdem #mittsommer #blumen #pflanzenliebe Versuch die aufgeblühte Pfingstrose zu zeichnen #blumenliebe #Skizze #zeichnen #pflanzenliebe
© 2014 - 2016

Blogstatistik

  • 20,652 Treffer
%d Bloggern gefällt das: