Blogevent Rezepte gegen den Herbstblues

Ein echtes tolles Projekt vom Kochmädchen 😀

Bin zufällig drüber gestolpert. Es gibt tolle Preise zu gewinnen.

ABER noch viel toller sind die vielen vielen schönen Bluesrezepte die sich dort sammeln.

DSCN0710

Ich reiche meinen Linseneintopf ein. Der hat alles was der Mensch mit Herbstblues braucht.

Die Linsen geben Kraft (Eisen), der Lauch ist super für die Darmbakterien (Ballaststoffe), die Kartoffel macht satt und die Möhren wärmen den Bauch. Und das Special sind die getrockneten Pflaumen, die eine gewisse Süße geben, den herzhafte Kick gibt die Sellerieknolle (soll auch gut für die Lust sein).

Dieser Eintopf erdet total weil eben soviel Erdgemüse drin ist. Und er ist vegetarisch und (fast) vegan bzw. so zubereitbar.

Ich schnippel alles Gemüse in möglichst gleichgroße Stücke:

Kartoffeln

Möhren

Sellerieknolle (und auch der Strunk passt)

Lauch

wer noch mag auch Zwiebel

brutzel dies gut in Butter und Öl an

dann mit Wasser abgießen

und in einem kleinem Gewürzsäcken:

Lorbeerblätter und auch Piment wer mag dazu

etwas Salz und Pfeffer und wer mag einen Hauch Thymian (für die Bronchen und bei Husten toll), ein wenig Muskatnuss

Dann wird schön geköchelt und nach etwas 15 min kommen

die gewaschenen braunen Linsen hinzu (Rote gehen auch)

und

die getrockneten Pflaumenstücke dazu (als Alternative getrocknete Aprikosen).

Und dann köchelt das schön lange vor sich hin – umso länger umso Bauchfreundlicher (verträgt ja nicht jeder so gut ist aber super gesund)

Wer mag dann dazu etwas Petersilie und frisches Brot z.B. oder auch einen Klecks Schmand etc.

Thats it

Guten Appetit

Eure

Madame Flamusse

Advertisements

9 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Trackback: Blog-Event: Viele bunte Rezepte gegen den Herbstblues – das Round-Up mit allen Rezepten | Rezepte – Recipes – Einfache Rezepte & Easy Recipes
  2. Trackback: Blogevent: Viele bunte Rezepte gegen den Herbstblues – das Round-Up mit allen Rezepten
  3. Trackback: Dem Herbstblues Abhilfe schaffen | Wollerausch
  4. Wollglück
    Okt 26, 2015 @ 19:34:42

    Ui, das mit den Pflaumen klingt interessant!

    Antwort

  5. weiberkombinat
    Okt 26, 2015 @ 12:41:30

    Mhm, lecker Linsensuppe. Ich liebe sie ja alle: braune, rote, gelbe … sind auch so herrlich basisch.
    Na dann: Guten Appetit ;o)!

    Antwort

  6. Mina
    Okt 25, 2015 @ 20:28:30

    Klingt sehr lecker!
    Und das Projekt ist auch klasse!

    Liebste Grüße!
    Mina

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow reingelesen on WordPress.com
© 2014 - 2016

Blogstatistik

  • 23,234 Treffer
%d Bloggern gefällt das: